Nachdem Sie iCloud für Windows heruntergeladen haben, können Sie es der Statusleiste hinzufügen, um den Fortschritt von iCloud-Uploads und Downloads anzuzeigen. Klicken Sie im WINDOWS-Benachrichtigungsbereich des PCs auf das iCloud-Symbol. Möglicherweise müssen Sie zuerst im Infobereich auf «Versteckte Symbole anzeigen» klicken, um iCloud anzuzeigen. Erfahren Sie, was passiert, wenn Sie ein Foto aus iCloud-Fotos löschen. In iCloud für Windows 11.1 werden Fotos und Videos, die Sie von Ihrem Apple-Gerät oder iCloud.com löschen, ebenfalls von Ihrem PC entfernt, es sei denn, Sie haben sie angeheftet. Und wenn Sie ein Foto oder Video auf Ihrem PC löschen, wird es auch in iCloud-Fotos gelöscht. Wenn Sie ein Foto auf Ihrem PC ändern, das bereits in iCloud-Fotos hochgeladen wurde, können Sie den Dateinamen des Fotos ändern und es wieder in iCloud-Fotos hochladen. Wenn auf Ihren iOS-Geräten immer noch keine Fotos angezeigt werden, können Sie sie in den Ordner Uploads kopieren. iCloud für Windows lädt eine JPEG- oder MOV-Datei für jedes Live-Foto herunter, das derzeit in iCloud-Fotos gespeichert ist. Auf iPhone und iPad finden Sie die Datei-App, die standardmäßig installiert ist. Sie können die App am weißen Symbol mit dem blauen Ordner erkennen. Sie können verschiedene Abschnitte auf der Registerkarte Durchsuchen finden.

Standardmäßig finden Sie hier auch einen iCloud Drive-Abschnitt. Hier können Sie Ihre Dateien wie auf einem Mac hochladen, herunterladen und organisieren. Die neueste Version von iCloud für Windows lädt Änderungen und Löschungen automatisch herunter. iCloud-Fotos speichern alle RAW-Fotos mit eingebetteten JPEG-Dateien in der Originalstruktur. Sie können Miniaturansichten auf Ihrem Mac sehen oder sie auf Ihrem Mac oder PC herunterladen. Möglicherweise werden auch zusätzliche Instanzen von Fotos angezeigt, wenn sie in der Fotos-App in iOS oder macOS bearbeitet werden, bevor sie auf Ihren PC heruntergeladen werden. Erfahre mehr über bearbeitete Fotos in iCloud-Fotos Mit Google Drive erhalten Sie 15 GB kostenlosen Speicherplatz sowie unbegrenzten Fotospeicher. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun: Durch die Installation der Google Fotos App auf Ihrem iPhone werden die Fotos automatisch in Google Drive importiert. Sie können sie dann über Ihren Windows-Browser in Google Fotos anzeigen.

Sie können Google Drive auch auf Ihren Windows-Computer herunterladen, sodass die Fotos, die Sie auf Ihrem Telefon hochladen, auch automatisch auf dem Desktop angezeigt werden können. So müssen Sie Ihre Fotos nie wieder manuell von einer Website herunterladen. Wenn Sie eine ältere Version von Windows 10 verwenden, wird möglicherweise eine Meldung angezeigt, die besagt: «Wir sehen, dass Sie eine ältere Version von Windows verwenden. Die Funktionalität von iCloud-Fotos ist in dieser Windows-Version etwas eingeschränkt.» Um die Funktionen von iCloud-Fotos voll auszuschöpfen, müssen Sie Ihren Computer auf Windows 10 Build 18363 oder höher aktualisieren und den HEVC-Decoder und das HEIF-Plugin aus dem Microsoft Store herunterladen und installieren. In iCloud für Windows 11.1 werden optimierte Versionen aller Fotos und Videos automatisch auf Ihren PC heruntergeladen, sobald Sie iCloud-Fotos einschalten. Öffnen Sie das Foto oder Video, um die Vollversion herunterzuladen. Sie können die Fotos auch aus einem Ordner auf Ihrem PC in den Ordner «Uploads» von iCloud-Fotos kopieren.