Öffnen Sie einen Webbrowser auf dem Computer, und navigieren Sie zur Download-Website des Samsung-Treibers (Link in Ressourcen). Klicken Sie auf die Registerkarte «Downloads» in der Mitte der Seite, und klicken Sie dann auf den Link «Gerät (Installieren), USB-Treiber (Software)», um die Software herunterzuladen. Speichern Sie die EXE-Datei auf Ihrer Festplatte. Klicken Sie auf die EXE-Datei, und folgen Sie den Anweisungen, um die Treiber auf dem Computer zu installieren. Benötigen Sie Hilfe beim Auffinden Ihrer Modellnummer? Wählen Sie Ihr Produkt aus den Menüs unten aus und wir zeigen Ihnen, wo sich Ihre Nummer befindet. Das Samsung Galaxy S3 ist laut Digital Trends eines der beliebtesten Smartphones für den geschäftlichen und persönlichen Gebrauch. Mit dem Galaxy S3 können Sie, wie bei den meisten Smartphones, Fotos und Videos aufnehmen. Sie können die Bilddateien dann über das USB-Synchronisierungskabel, das mit dem Telefon geliefert wird, auf Ihren Computer übertragen. Bevor Sie jedoch eine Verbindung zwischen dem Telefon und Ihrem Computer herstellen, müssen Sie die Galaxy S3 USB-Laufwerktreiber von der Samsung-Website herunterladen und installieren. Das Samsung Galaxy S3 Bildtelefon ist in der Regel veraltet, aber das Gerät bleibt funktional als Qualitätskamera und Telefon. In vielen Fällen ist es ratsam, Fotos von älteren Modelltelefonen zu entfernen, um sie auf einem aktuellen Computer oder Gerät zu speichern, auf dem sie zugänglich bleiben. Wählen Sie die Kameradatei aus, und wählen Sie DCIM aus. Alle Foto- und Videodateien von Ihrer Kamera werden unter der DCIM-Datei gespeichert.

Kopieren Sie den gesamten Ordner oder einzelne Fotos. Fügen Sie in den gewünschten Ordner auf Ihrem Computer ein. Wenn Sie bilder, die aus der Google-App heruntergeladen wurden, nicht finden können, stellen Sie sicher, dass Ihre Speicherberechtigungen auf Ihrem Gerät aktiviert sind. Finden Sie heraus, wo die Google-App heruntergeladene Bilder speichert. Es gibt eine Reihe von verschiedenen Möglichkeiten, uns per Live Chat, E-Mail, Twitter, Facebook Messenger und mehr zu kontaktieren. MEHR ERFAHREN > Sie können fast alle Dateien auf Ihrem Smartphone in der My Files App finden. Standardmäßig wird dies im Ordner mit dem Namen Samsung angezeigt. Bitte beachten Sie: Nicht alle heruntergeladenen Inhalte sind in Meine Dateien verfügbar. Inhalte, die in einer Streaming-App heruntergeladen wurden und das Abhören oder Anzeigen offline ermöglicht, sind normalerweise nur innerhalb dieser App selbst verfügbar. Dies ist am häufigsten auf Urheberrechtsbeschränkungen zurückzuführen. Randall Blackburn hat in den letzten sieben Jahren für mehrere Fortune 1000-Unternehmen als technischer Schriftsteller gearbeitet.

Er hat eine Vielzahl von technischen Dokumentationen erstellt, einschließlich detaillierter Programmierspezifikationen und Forschungsarbeiten. Randall hat auch mehrere Jahre Erfahrung beim Schreiben von Web-Inhalten gesammelt. Randall lebt und arbeitet in Austin, TX. Öffnen Sie den Datei-Explorer zum Computerspeicherort auf dem Computer, indem Sie «Windows-C» drücken, auf «Suchen» klicken und «Computer» in das Suchfeld eingeben. Klicken Sie auf das Symbol «Suchen». Der Computerlink wird auf der linken Seite des Bildschirms angezeigt. Klicken Sie auf den Link «Computer». Der Datei-Explorer wird zum Speicherort des Computers geöffnet. Um die S3-Bildfreigabe zwischen den verbundenen Geräten einzurichten, greifen Sie auf Ihre Apps zu und öffnen Sie dann die Kamera. Tippen Sie auf die Einstellungen auf der Kamera gefolgt von «Aufnahmemodus». Wählen Sie «Freigabeschuss», um die verbundenen Geräte abzurufen. Bestätigen Sie die Freigabe zwischen Telefon und Computer, um den Vorgang zu abschließen.

Jedes aufgenommene Foto wird automatisch auf Ihrem Computer übertragen, wenn die beiden Geräte über dasselbe WIFI-Netzwerk verbunden sind. Nachdem die Fotos im Cloud-Konto gespeichert wurden, können Sie das Konto entweder verwalten oder auf die Festplatte Ihres Computers verschieben. Sprechen Sie mit einem unserer engagierten Expertenteams. MEHR ERFAHREN > Die Share-Shot-Funktion kam standard auf dem Galaxy S3 Modell und es verbindet sich mit einem Computer für die automatische Freigabe über WIFI. Die Funktion ist im Wesentlichen eine Synchronisierung, die Ihre Fotos automatisch zu Hause unterstützt. Ohne automatische Sicherung müssen Sie das Fotoalbum eingeben und jedes Foto für Ihr Cloud-Konto freigeben. Sie können Fotos ganz einfach in Ordner in Ihrer Cloud kategorisieren, während Sie sie für das Konto freigeben.