Im Allgemeinen ermöglicht ein Download-Manager das Herunterladen großer Dateien oder Mehrfachdateien in einer Sitzung. Viele Webbrowser, z. B. Internet Explorer 9, verfügen über einen Download-Manager. Eigenständige Download-Manager sind ebenfalls verfügbar, einschließlich des Microsoft Download Managers. Im Jahr 2012 führte Skype eine neue Version für Windows 8 ein, die der Windows Phone-Version ähnelt. [94] Am 7. Juli 2015 änderte Skype die App, um Windows-Benutzer anzuweisen, die Desktop-Version der App herunterzuladen, aber es wurde festgelegt, dass sie bis Oktober 2016 unter Windows RT weiterarbeiten würde. [95] Im November 2015 führte Skype drei neue Apps ein, die als Messaging, Skype Video und Phone bezeichnet werden sollen, um eine integrierte Skype-Erfahrung in Windows 10 bereitzustellen. [96] [97] Am 24. März 2016 gab Skype bekannt, dass die integrierten Apps die Bedürfnisse der meisten Benutzer nicht erfüllten und kündigte an, dass sie und die Desktop-App schließlich durch eine neue UWP-App ersetzt werden[98], die als Vorschauversion für das Windows 10 Anniversary Update veröffentlicht und mit der Veröffentlichung des Windows 10 Creators Update als stabile Version bezeichnet wurde.

Im Januar 2011, nach der Veröffentlichung von Videoanrufen auf dem Skype-Client für iPhone, erreichte Skype einen Rekord von 27 Millionen gleichzeitigen Online-Nutzern. [85] Dieser Rekord wurde mit 29 Millionen gleichzeitigen Online-Nutzern am 21. Februar 2011[86] und erneut am 28. März 2011 mit 30 Millionen Online-Nutzern gebrochen. [87] Am 25. Februar 2012 gab Skype bekannt, dass es zum ersten Mal überhaupt über 32 Millionen Nutzer hat. [88] Bis zum 5. März 2012 hatte es 36 Millionen gleichzeitige Online-Nutzer[89] und weniger als ein Jahr später, am 21. Januar 2013, hatte Skype mehr als 50 Millionen gleichzeitige Nutzer online.

[90] Im Juni 2012 hatte Skype 70 Millionen Downloads auf einem Android-Gerät übertroffen. [91] Wenn Sie keinen Download-Manager installiert haben und trotzdem die von Ihnen ausgewählten Dateien herunterladen möchten, beachten Sie bitte: Ihr Download beginnt sofort, wenn Sie diese Vereinbarung akzeptieren. Sie können dieses Fenster schließen, sobald der Download beginnt. Seit September 2007 werden Nutzer in China, die versuchen, den Skype-Software-Client herunterzuladen, auf die Website von TOM Online umgeleitet, einem Joint Venture zwischen einem chinesischen Mobilfunkanbieter und Skype, von dem eine modifizierte chinesische Version heruntergeladen werden kann. [173] Der TOM-Client beteiligt sich an Chinas System der Internetzensur, der Überwachung von Textnachrichten zwischen Skype-Nutzern in China sowie Nachrichten, die mit Nutzern außerhalb des Landes ausgetauscht werden. [174] [175] Niklas Zennström, damals Chief Executive von Skype, sagte Reportern, dass TOM «einen Textfilter implementiert hat, was alle anderen auf diesem Markt tun. Das sind die Vorschriften.» Er erklärte auch: «Eine Sache, die sicher ist, ist, dass diese Dinge in keiner Weise die Privatsphäre oder die Sicherheit eines der Benutzer gefährden.» [176] Administratoren, die ihre Endbenutzer routinemäßig auf die neueste Version verweisen möchten, können eine Download-Seite für die neueste Version oder eine Download-Seite für die neueste LTSR CU-Version ankündigen.